Allgemeine Nutzungsbedingungen für den Newsletterservice

 

 

Der Newsletterversand ist ein Service, der regelmäßig über Neuerungen auf der Seite oder Neuentwicklungen von Korsetts kostenlos per E-Mail informiert.

  1. Die Registrierung erfolgt durch das sogenannte Double-Opt-In-Verfahren. Sie melden sich mit Ihrer E-Mail-Adresse für das Newsletter-Abonnement an. Daraufhin bekommen Sie automatisch eine E-Mail an die angegebene E-Mail-Adresse gesandt. Durch Zurücksenden der E-Mail bestätigen Sie nochmals die Anmeldung zum Newsletter-Abonnement. Durch dieses Verfahren wird vermieden, dass jemand unberechtigt oder versehentlich eine fremde E-Mail-Adresse für das Newsletter-Abonnement anmeldet.

  2. Nach erfolgreicher Anmeldung erhalten Sie automatisch Newsletter im Falle von interessanten Neuerungen auf der Seite oder Korsettneuerungen. Dieser Service wird unentgeltlich erbracht. Die Kündigung des Abonnements ist durch den Berechtigten jederzeit und ohne Einhaltung einer Frist möglich. Um das Abonnement zu kündigen, klicken Sie in der Newsletterregistrierung auf den Button "Abbestellen".

  3. Die private, nicht kommerzielle Weiterleitung ist gestattet. Soweit Markennamen verwendet werden, sind diese Eigentum des jeweiligen Markeninhabers.

  4. Die Erstellung des Newsletters erfolgt mit größter Sorgfalt. Eine Haftung für die Richtigkeit der inhaltlichen Angaben sowie für Vollständigkeit und Aktualität wird nicht übernommen. Für Schäden an Hard- und Software infolge der Nutzung des Newsletter-Services, insbesondere infolge des Öffnens angehängter Dateien, übernehmen wir ebenfalls keine Haftung.

  5. (1) Der Betreiber dieser Website verpflichtet sich, die gesetzlichen Bestimmungen zum Datenschutz zu beachten und das Fernmeldegeheimnis zu wahren. Insbesondere wird in diesem Zusammenhang auf die Datenschutzinformation hingewiesen.

    (2) Durch die Registrierung erklärt sich der Abonnent damit einverstanden, dass die übermittelten Daten gespeichert werden, insbesonders auch deshalb, da ansonsten der Newsletterversand unmöglich würde.  Der Abonnent ist jederzeit dazu berechtigt, seine Daten selbständig zu löschen.

  6. Schlussbestimmungen

    (1) Der Betreiber dieser Website behält sich vor, jederzeit ohne Vorankündigung diese Nutzungsbestimmungen zu ändern. Der Abonnent erklärt sich mit der Änderung einverstanden, sofern er nicht innerhalb einer Frist von 14 Tagen per E-Mail widerspricht.

 

 

FaLang translation system by Faboba